Gründung am 19. März

Verkehrsverein in Messinghausen wird zu Dorfverein

+
Der Verkehrsverein hatte seit den letzten Jahren einfach keine Existenzberechtigung mehr, da es in Messinghausen nahezu keinen Tourismus mehr gibt, so die Initiatoren.

Messinghausen. „Gemeinsam die Zukunft gestalten“ war das Motto des Abends am vergangenen Freitag in Messinghausen. Es wurde über die geplante Gründung eines Dorfvereins informiert und die Ziele und Hintergründe dieses Vereins wurden vorgestellt. Dabei soll gar kein neuer Verein im eigentlichen Sinne gegründet werden, sondern der bisherige Verkehrsverein umbenannt werden.

Dieser hatte seit den letzten Jahren einfach keine Existenzberechtigung mehr, da es in Messinghausen nahezu keinen Tourismus mehr gibt, so die Initiatoren. Wesentlicher Zweck des Dorfvereins soll es unter anderem sein, die Gemeinschaft im Dorf zu pflegen und das bürgerliche Engagement zu unterstützen. Auch die Infrastruktur innerhalb des Dorfes soll gestärkt und ein Internetauftritt erstellt werden. Ziel des Abends war es vor allem Mitglieder für den Verein und auch den Vorstand zu gewinnen. Gelungen ist das den Messinghausern auf jeden Fall: Der Saal im Vitushaus war voll besetzt und viele Neueintritte konnten am Ende des Abends registriert werden. Am Dienstag, 19. März, soll dann der Dorfverein gegründet und ein Vorstand gewählt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare