Vielfalt des Luftsports

Der Luftsportverein Brilon lädt für Pfingstsonntag, 31. Mai, ein, um allen Interessierten die Vielfalt des Luftsports im Rahmen des Flugplatzfestes näherzubringen.

Ab 10 Uhr wird sowohl der übliche Flugbetrieb mit Motor-, Ultraleicht- und Segelflug per Seilwinde und Flugzeugschlepp zu sehen sein als auch Fallschirmspringen sowie Segel- und Motorkunstflug. Daneben ist die Bundeswehr mit dem Hubschrauber BO 105 anwesend, es gibt Infoständen und Oldtimerlandungen. Bei den Flugvorführungen des Modellclubs Brilon sind zum ersten Mal düsengetriebene Modellflugzeuge zu sehen. Tandemsprung und ein Rundflug im Segel-, Motor- oder Ultraleichtflugzeug runden das Programm ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare