Einmal zahlen – alles erleben

Vorverkauf gestartet: Briloner Kneipennacht lockt mit Musikvielfalt

+
Die Veranstalter freuen sich darauf, mit der Erfolgsstory der Briloner Volksbank Kneipennacht zum sechsten Mal das Publikum zu begeistern.

Brilon – Einmal zahlen – alles erleben: Das bewährte Konzept, an einem Abend zu Musik verschiedenster Stilrichtungen abzufeiern, wie es nun mal nur bei Livemusik in Kneipen möglich ist, gibt es wieder bei der sechsten Volksbank Kneipennacht am Samstag, 4. April, in der Hansestadt Brilon zu erleben.

„Wir haben wieder einmal ein Programm mit spitzen Bands und tollen Künstlern auf die Beine gestellt“, unterstreicht Cheforganisator Bernd Böhne von der B*wie*B Kultur und Entertainment GmbH und fügt hinzu: „Einmal ein Armbändchen kaufen und dann überall bei freiem Eintritt in den teilnehmenden Lokalen einen Abend voller Musik genießen.“ 

Bei dem großen Zuspruch der vergangenen Jahre ist sich der Veranstalter sicher, dass auch in diesem Jahr alle Musikfreunde in Feierlaune voll auf ihre Kosten kommen. Sei es in der Stadtschenke, dem Labyrinth und Celtic Corner sowie der Pizzeria Nido, dem Kump oder Thommy´s Restaurant und zum ersten Mal auch oben im Kolpinghaus. 

Tickets gibt es ab 19.30 Uhr an der Abendkasse der jeweiligen Lokalitäten zum Preis von 15 Euro oder im Vorfeld zum Vorverkaufspreis von 10 Euro an den Vorverkaufsstellen. Dies sind neben den genannten Lokalen wie in den Vorjahren die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten in der Bahnhofstraße 18, die BWT Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH in der Derkeren Straße 10a und der Getränkefachhändler Peter Bergmann am Ostring 6. Die ganze Stadt ist am 4. April wieder eine Bühne.

Weitere Infos 

Weitere Infos zu den auftretenden Künstlern und Lokalitäten bei der Briloner Kneipennacht gibt es im Internet unter www.kneipennacht.net

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare