Einstimmung aufs Fest

Weihnachtsmarkt lockt nach Madfeld

Adventliche Atmosphäre: Der Weihnachtsmarkt in Madfeld findet am Samstag und Sonntag am Dorfplatz statt.

Madfeld – Der Weihnachtsmarkt am Dorfplatz startet am Samstag, 14. Dezember, um 19 Uhr.

Dann stimmen die Madfelder Oldie-Musiker die Gäste auf das Weihnachtsfest ein und aus dem Backofen strömt der Duft von Pizzen aus dem Steinofen. Auf dem Grill warten die bekannten Madfeld Grillwürstchen, dazu gibt es Pommes. Natürlich wird ein aromatischer Glühwein angeboten sowie bekömmliche Hopfengetränke und die anregenden „1000 Jahre Tröpfchen“. 

Am Sonntag beginnt der Markt bereits um 11 Uhr. E Dann kann die Madfelder Einhursenkruste aus dem Steinofen probiert werden. In der geschmückten Dorfscheune gibt es zur Kaffeezeit erstmalig ein Waffelbuffet und der Kachelofen sorgt für eine gemütliche Atmosphäre. An beiden Tagen bieten die Weihnachtshütten selbstgemachte Liköre, Babykleidung, gebrannte Mandeln und vieles mehr. Der TuS Madfeld präsentiert sein Crowdfunding-Projekt „Tribünenbau am Sportplatz“. Christoph Sprenger entzündet am Sonntag sein Schmiedefeuer und schmiedet die sogenannten Friedensnägel, deren Erlös einem sozialen Projekt zugute kommt. Der Verein „1000 Jahre Madfeld“ freut sich auf viele Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare