1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

Nach C&A-Aus in Brilon: Bekannte Kaufhauskette übernimmt Räume - weitere Mieter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Stefanie Schümmer

Kommentare

Modekette C&A Brilon
Die Modekette C&A verlässt die Briloner Bahnhofstraße. © Stefanie Schümmer

Die Modekette C&A hat die Bahnhofstraße in Brilon verlassen. Was passiert nun mit den Räumlichkeiten? Einen Leerstand wird es nicht geben.

Update vom 13. Januar, 16.15 Uhr: Die Verträge sind unterzeichnet und damit ist es offiziell: Die Kaufhauskette Woolworth mietet die kompletten Flächen im Erdgeschoss des Geschäftshauses in der Fußgängerzone von Brilon - und zwar langfristig. Dies teilte heute der Eigentümer der Immobilie, die Firma Immotime AG aus Basel in der Schweiz, mit: „Woolworth verlässt die Flächen im ersten Obergeschoss und wird sein breites Sortiment mit Artikeln für den täglichen Bedarf künftig im Erdgeschoss anbieten. Die Mietfläche beträgt rund 1.700 Quadratmeter, wovon rund 1.200 Quadratmeter die reine Verkaufsfläche bilden.“ Die jetzige Verkaufsfläche im Erdgeschoss von rund 380 Quadratmetern werde zu Nebenräumen umfunktioniert, ergänzt Diana Schönfeld, Referentin Unternehmenskommunikation der Woolworth GmbH: „Der Flächenwechsel wird noch im Frühjahr dieses Jahres stattfinden. Die Umbauarbeiten werden im laufenden Betrieb durchgeführt. Lediglich für die Warenverräumung wird das Kaufhaus für wenige Tage schließen.“

Welche Mieter ziehen noch ein?

Zudem wurden langfristige Mietverträge für ein Fitnesscenter sowie eine Tanzschule in den Obergeschossen unterzeichnet. Im gesamten ersten Obergeschoss entsteht ein Fitnesscenter. „Der künftige Mieter Easyfitness ist eine der größten Fitnessketten auf dem deutschen Markt“, so die Immotime AG.

Auf einer Teilfläche im zweiten Obergeschoss wird außerdem die Tanzschule Hoff aus Willingen als neuer Mieter einziehen. Die Baugenehmigung für die notwendige Nutzungsänderung, den geplanten Umbau sowie die Sanierung der Fassade wurde durch die Bauaufsichtsbehörde der Stadt Brilon in einem zügigen Verfahren am 6. Januar erteilt.

Die Fertigstellung der Baumaßnahmen und der Bezug durch die Mieter ist im laufenden Jahr vorgesehen. „Mit dem neuen Mietermix, den geplanten baulichen Maßnahmen sowie der attraktiven neuen Fassadengestaltung wollen wir zur Aufwertung und Belebung der Innenstadt von Brilon beitragen“, erklärt Jakob Köfeler, Verwaltungsrat der Immotime AG.

Update vom 7. Januar, 12.15 Uhr: Brilon/Marsberg - Was passiert mit den Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße in Brilon, nach dem Weggang von C&A? „Wir sind in intensiven Verhandlungen und können aus diesem Grund momentan keine Auskunft über die Nachnutzung unserer Immobilie in Brilon geben“, so der Eigentümer, die Firma Immotime AG aus Basel in der Schweiz.

Eine Möglichkeit wäre, dass das benachbarte Kaufhaus Woolworth, das zurzeit in der ersten und zweiten Etage des Geschäftshauses seine Verkaufsflächen hat, die komplette erste Etage, somit die Räumlichkeiten von C&A, übernimmt. „Hierzu befinden wir uns noch in Gesprächen mit dem Eigentümer“, äußert sich Diana Schönfeld, Referentin Unternehmenskommunikation der Woolworth GmbH, zu den Gerüchten. „Bezüglich der möglichen Flächenänderung unseres Kaufhauses in Brilon wurde bislang keine Entscheidung getroffen.“

Woolworth auf Expansionskurs - Interesse an Ansiedlung in Marsberg

Allerdings sei Woolworth im Gegensatz zu C&A auf Expansionskurs. „Aktuell zählt Woolworth rund 490 Standorte in Deutschland – das Ziel sind 1000 Kaufhäuser bundesweit“, so Diana Schönfeld. „Um unser Expansionsziel zu erreichen, schließen wir sukzessive Lücken im Standortnetz. Wir ziehen dafür nicht nur Innenstadtlagen und Großstädte, sondern auch kleinere und mittlere Städte sowie Stadtteilzentren in Betracht. Für die Auswahl unserer Standorte berücksichtigen wir neben der Infrastruktur auch Faktoren wie das Handelsumfeld, die Größe der Fläche und den Grundriss.“ Deshalb sei Woolworth an einer Ansiedlung in Marsberg interessiert. Derzeit führe das Unternehmen Gespräche mit Immobilieneigentümern vor Ort.

[Erstmeldung vom 4. Januar] Brilon - Ausgeräumte Regale und leere Kleiderbügel - viel ist nicht mehr übrig. Ein paar Schnäppchenjäger sind noch auf der Suche nach den letzten Rabatten, bevor sich die Geschäftstüren am kommenden Samstag für immer schließen. Die Modekette C&A verlässt die Briloner Bahnhofstraße am 8. Januar. Auf einem Aufsteller vor dem Eingang informiert C&A seine Kunden: „Neun Jahre haben wir gemeinsam diesen Store mit Leben gefüllt“ und bedankt sich für die „wunderbaren Jahre voller Freude, Inspiration und tollen Angeboten“.

Große Modekette schließt Filiale: Was ist der Grund?

Doch was ist der Grund für den Weggang aus Brilon? „C&A ist zu dieser Entscheidung im Rahmen der regelmäßigen Analysen gekommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden über diesen Schritt frühzeitig informiert“, erklärt Betty Kieß,  Leiterin der Unternehmenskommunikation von  C&A Europa, auf Anfrage des SauerlandKuriers.

C&A Brilon Schaufenster Schließung
Im Schaufenster der Briloner Filiale weist C&A auf seinen Online-Shop und die nächste Filiale in Arnsberg-Neheim hin. © Stefanie Schümmer

In einer allgemeinen Pressemitteilung des Unternehmens heißt es: „Die COVID-19-Pandemie hatte erhebliche Auswirkungen auf alle Einzelhändler, einschließlich C&A, und zeigte, dass die richtige Kombination eines digitalen und stationären Ansatzes entscheidend ist.“ C&A habe einen Plan vorgelegt, der zu einer Reihe von organisatorischen Veränderungen führen könnte. Das Ergebnis seien Einsparungen in ganz Europa. Das Unternehmen wolle zukünftig in digitale Lösungen investieren. Die Einsparungen und der Blick auf den Online-Handel könnten auch zu der Schließung der Briloner Filiale geführt haben. Im Schaufenster der Briloner Filiale weist C&A auf seinen Online-Shop und die nächste Filiale in Arnsberg-Neheim hin.

Große Modekette schließt Filiale im HSK: Zukunft der Räumlichkeiten ungeklärt

Das Geschäft in Neheim soll bestehen bleiben. Dies bestätigt auch Betty Kieß und versichert: „Das übrige Filialnetz im Hochsauerlandkreis bleibt unverändert.“

Was nach dem 8. Januar mit den Räumlichkeiten passiert, ist noch offen.

Die Schließung der C&A-Filiale in Brilon ist nicht die einzige im Umkreis. Bereits im September wurde die Schließung in Olpe bekannt.

Auch interessant

Kommentare