13 000 Euro Sachschaden

NIEDERENSE ▪ Sachschaden in Höhe von etwa 13 000 Euro, eine schwer verletzte Frau und ein leichter verletzter Mann sind das Ergebnis des Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in Niederense.

Bekanntlich war eine 26-jährige Frau aus Ense mit ihrem Fiat Punto auf dem Haarweg in Richtung Bremen unterwegs. Am Abzweig der K 8 nach Niederense wollte sie nach links abbiegen. Sie bemerkte ein aus Richtung Bremen kommendes Auto. Dieser Pkw bog nach rechts in Richtung Niederense ab. Den dahinter fahrenden Renault Scenic eines 49-jährigen Ensers übersah die Frau. Der Renault- Fahrer wollte geradeaus in Richtung Möhnesee weiterfahren. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Autos. Beide Fahrer wurden zunächst in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 49-jährige Mann aus Ense konnte nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare