Zukunft des Areals ungewiss

Abriss vor Kettler-Hauptverwaltung schreitet voran

+
Der Abriss der Häuser vor der Kettler-Hauptverwaltung in Ense-Parsit schreitet voran.

Ense - Stück für Stück knabberte sich der Abriss-Bagger am Freitag in beiden alten Häuser auf dem Grundstück vor der Kettler-Hauptverwaltung in Parsit.

Am Donnerstagnachmittag lag bereits ein großer Schuttberg vor den Gebäuden. Die Heinz-Kettler-Stiftung hatte den Abriss bereits im Mai gegenüber der Redaktion angekündigt. 

Vor einigen Tagen waren bereits die Dächer abgedeckt worden. Was danach auf dem Areal geschieht, ist allerdings noch offen. 

In der Vergangenheit gab es Gedankenspiele, an dieser Stelle ein Ärztehaus zu errichten.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare