Arbeitskreis Finanzen ist gegründet

BREMEN ▪ Um mit einer abgestimmten Strategie die finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinde zu gewährleisten, hat der Haupt- und Wirtschaftsförderungsausschuss einen Arbeitskreis eingerichtet.

Anders allerdings als von Bürgermeister Hubert Wegener angeregt, sitzen in dem Gremium nicht nur ein Vertreter jeder Fraktion plus die Verwaltung. Auf Anregung der CDU wurde auf die Größe der jeweiligen Fraktion Rücksicht genommen. Deshalb entsenden CDU und SPD je zwei Mitglieder, BG, FDP und Grüne sind mit einer Person vertreten, auch der unabhängige Ratsherr Franz Freitag wird berücksichtigt. Hinzu kommt die Verwaltungsspitze.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare