Archiv – Ense

„Kleines Rathaus“ in Niederense schließt endgültig

„Kleines Rathaus“ in Niederense schließt endgültig

NIEDERENSE -   Das „kleine Rathaus“ ist Geschichte. So nannte der Volksmund das Bürgerbüro in der Niederenser Poststraße, das am Donnerstag letztmalig geöffnet hatte.
„Kleines Rathaus“ in Niederense schließt endgültig
Enser Jugend hat konkrete Wünsche

Enser Jugend hat konkrete Wünsche

ENSE -  Im Rahmen des Projekts „Misch dich ein“ haben sich 17 Jugendliche in den vergangenen Tagen mit den politischen Entscheidungsprozessen und den Lebensbedingungen in ihrer Heimatgemeinde beschäftigt. Nach der Bestandsaufnahme ging es für die …
Enser Jugend hat konkrete Wünsche
Einbrecher in Hünningen reißen Tresor aus der Wand

Einbrecher in Hünningen reißen Tresor aus der Wand

Ense - Gleich zwei Wohnungseinbrüche gab es im Verlauf des Montags in Ense. In Hünningen brachen unbekannte Täter im Zeitraum von 7 bis 21 Uhr in ein Haus am Wiesenweg ein. Sie hebelten eine Terrassentür auf um ins Innere zu gelangen. Hier …
Einbrecher in Hünningen reißen Tresor aus der Wand

Sturm verdarb nur wenigen die Laune

NIEDERENSE - Nicht nur die Besucher, auch die Aussteller und Händler zeigten sich am Abend nach dem Ende des Allerheiligenmarktes größtenteils zufrieden. Dabei hatte der Sturm bereits kurz nach dem Aufbau dafür gesorgt, dass sich einige Stände …
Sturm verdarb nur wenigen die Laune

Allerheiligenmarkt in Niederense

Allerheiligenmarkt in Niederense
Allerheiligenmarkt in Niederense

Allerheiligenmarkt: Besucher trotzen Wetter

NIEDERENSE - Für ein Wechselbad der Gefühle sorgte allenfalls das Wetter mit seinem Mix aus Sonne und Regen. Darüberhinaus war der Auftakt zum 29. Allerheiligenmarkt wieder ein voller Erfolg.
Allerheiligenmarkt: Besucher trotzen Wetter

Buswartehäuschen bis Ende November fertig

BREMEN -  Die Errichtung der insgesamt 37 behindertengerecht ausgestatteten Buswartehäuschen in der Gemeinde Ense soll bis Ende November abgeschlossen sein. Wobei mittlerweile auch klar ist, dass der zweite Bauabschnitt in vollem Umfang …
Buswartehäuschen bis Ende November fertig

Neue Beleuchtungsanlage für die Bremer Ballspielhalle

BREMEN -  Die komplette Beleuchtung in der Bremer Ballspielhalle steht vor einer Sanierung mit dem Ziel, zukünftig den Stromverbrauch um bis zu 70 Prozent zu senken. Ausgeführt werden sollen die Arbeiten dabei in den Osterferien des nächsten Jahres.
Neue Beleuchtungsanlage für die Bremer Ballspielhalle

Poststraße: Lösung noch nicht in Sicht

NIEDERENSE -  Bei der Suche nach einer Lösung für die Parkplatz-Situation in der Poststraße ist die Verwaltung trotz intensiver Bemühungen noch keinen Schritt weiter. Alle Versuche jedenfalls, für neue Stellflächen zu sorgen, sind bislang erfolglos …
Poststraße: Lösung noch nicht in Sicht

Verkehr am Schulweg: Anwohner haben nun das Wort

BREMEN -  Jetzt haben die Betroffenen das Wort. Denn den Grundstückseigentümern und Anwohnern des Schulwegs wird Gelegenheit gegeben, ihre Meinung zur zukünftigen Verkehrsregelung zu sagen. Die Verwaltung führt nämlich eine Anliegerbefragung durch.
Verkehr am Schulweg: Anwohner haben nun das Wort

Einbruch in Ense

ENSE-RUHNE - Einbrecher machten sich am Samstagnachmittag an einem Einfamilienhaus in Ense zu schaffen. Sie erbeuteten unter anderem iPads.
Einbruch in Ense

Auf keine Attraktion verzichtet

Die ersten Gespräche und Überlegungen der Initiativkreis-Mitglieder für den Allerheiligenmarkt 2013 in Niederense datieren aus dem Hochsommer. Seither wurde viel durchdacht, geplant und organisiert.
Auf keine Attraktion verzichtet

Sozialstation kehrt nach Bremen zurück

BREMEN -  Es ist – wenn man so will – eine Rückkehr zu den Wurzeln. Denn als die Caritas sich vor nunmehr 20 Jahren entschloss, eine Sozialstation für den Bereich Ense-Wickede und Möhnesee einzurichten, da mietete man sich im Schulweg in Bremen ein.
Sozialstation kehrt nach Bremen zurück

Bremer Seniorin ließ sich nicht täuschen

BREMEN - Eine unbekannte junge Frau versuchte sich am Mittwochmorgen in Bremen Zutritt zur Wohnung einer 81-jährigen Dame zu verschaffen. Die Unbekannte gab an, vom Bauamt zu kommen und die Wohnung überprüfen zu müssen.
Bremer Seniorin ließ sich nicht täuschen

Drei Partner für die Sekundarschule

BREMEN -  Gleich drei Partner will sich die Gemeinde Ense bei der Umwandlung der Conrad-von-Ense-Schule von der bestehenden Verbund- in eine Sekundarschule mit Beginn des Schuljahres 2014/15 bestenfalls ins Boot holen.
Drei Partner für die Sekundarschule

Enser verfolgen Experten-Anhörung im Landtag

BREMEN/DÜSSELDORF -  Im Widerstand gegen die von der rot-grünen Landesregierung geplante Solidaritäts-Umlage, die Ense allein im kommenden Jahr mit 2,5 Millionen Euro belasten würde, haben Rat und Verwaltung am Dienstgnachmittag „Flagge gezeigt“.
Enser verfolgen Experten-Anhörung im Landtag

Erste Schritte in die Forschung

HÜNNINGEN -  Einmal Forscher, immer Forscher. Denn bereits in den vergangenen Jahren hatten einige Schülerinnen und Schüler des Offenen Ganztags der Fürstenbergschule gemeinsam mit Schüler des Franz-Stock-Gymnasiums Neheim begeistert geforscht.
Erste Schritte in die Forschung

Vierte „Nacht der Lieder“ traf den Nerv des Publikums

BREMEN -  Der Liturgiekreis St. Lambertus hat mit der „Nacht der Lieder“ wieder genau den Geschmack zahlreicher Enser und auch auswärtiger Besucher getroffen. Denn bei der mittlerweile vierten Auflage dieses Band- und Chor-Konzertes war die …
Vierte „Nacht der Lieder“ traf den Nerv des Publikums

Nacht der Lieder in der Lambertuskirche

Nacht der Lieder in der Lambertuskirche
Nacht der Lieder in der Lambertuskirche

Großübung an der Conrad-von-Ense-Schule

BREMEN -  Sirenenalarm am Freitagmittag in der Gemeinde Ense. Doch der Einsatz an der Conrad-von-Ense-Schule war nur eine Übung, zu der der Löschzug Bremen um 11.45 Uhr und die Züge II und III um 11.50 Uhr nachalarmiert wurden.
Großübung an der Conrad-von-Ense-Schule