Archiv – Ense

Enser muss nach Tritt gegen Jogger Strafe zahlen

Enser muss nach Tritt gegen Jogger Strafe zahlen

Ense - Wegen vorsätzlicher Körperverletzung wurde jetzt ein 25-jähriger Mann aus Ense vor dem Werler Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 3150 Euro verurteilt.
Enser muss nach Tritt gegen Jogger Strafe zahlen
Katholische Bücherei Niederense freut sich über neue Nutzer

Katholische Bücherei Niederense freut sich über neue Nutzer

Niederense - Die Katholische Öffentliche Bücherei Niederense hat im vergangenen Jahr neue Nutzer gewonnen und schaut zufrieden auf das Jahr 2015 zurück.
Katholische Bücherei Niederense freut sich über neue Nutzer
40 Teilnehmerinnen bei Auftakt zum Projekt "Frauen von Welt" 

40 Teilnehmerinnen bei Auftakt zum Projekt "Frauen von Welt" 

Ense - Mit einem "Idee-Café" startete jetzt das neue Projekt „Frauen von Welt“ der Initiative „Flüchtlinge werden Nachbarn“ in Ense.
40 Teilnehmerinnen bei Auftakt zum Projekt "Frauen von Welt" 

Osterfeuer in den Enser Dörfern

Osterfeuer in den Enser Dörfern

Drehleiter: Notwendigkeits-Überprüfung in Ense läuft

Bremen - „Das ist eine politische Entscheidung“. Mit diesen Worten hat gestern Gemeindewehrführer Ralf Schwane auf die Einschätzung von CDU-Fraktionschef Heinrich Frieling reagiert, die Anschaffung einer bislang fehlenden Drehleiter im Fuhrpark der …
Drehleiter: Notwendigkeits-Überprüfung in Ense läuft

Einsatzaufkommen gleichbleibend, aber weniger Fehlalarmierungen

Bremen - „Das Einsatzaufkommen der Feuerwehr Ense ist insgesamt gleichbleibend. Die Anzahl der Einsätze der Löschgruppen Oberense, Sieveringen, Hünningen und Waltringen hat sich im Vergleich zu den Vorjahren erhöht.“
Einsatzaufkommen gleichbleibend, aber weniger Fehlalarmierungen

„Warenkorb“ rechnet mit „kühler Karre“ im April

Bremen -  Niemanden „im Regen stehen lassen“, das ist das erklärte Ziel des „Enser Warenkorbs“ seit seiner Gründung vor nunmehr fünf Jahren. Doch was mit der Ausgabe von Waren an Berechtigte eher sprichwörtlich gemeint war, bekommt jetzt eine ganz …
„Warenkorb“ rechnet mit „kühler Karre“ im April

Verwaltung plant „runden Tisch“ für Ortskern-„Aufhübschung“

Bremen - Um die Attraktivität der Bremer Ortsmitte zu verbessern, wird die Verwaltung die Anlieger bzw. Grundstückseigentümer an einen Tisch holen, um gemeinsam Ideen für die vom Initiativkreis gewünschten „Aufhübschungen“ zu entwickeln.
Verwaltung plant „runden Tisch“ für Ortskern-„Aufhübschung“

„Künstlertreff Ense“ unterstützt „Warenkorb“ mit über 10 000 Euro

Niederense - Diese Bilanz kann sich sehen lassen. Zumal sie bei weitem alle Vorstellungen deutlich übertroffen hat. Denn der „Künstlertreff Ense“ konnte dem „Enser Warenkorb“ jetzt eine Spende von über 10 000 Euro übergeben. Zusammengekommen war das …
„Künstlertreff Ense“ unterstützt „Warenkorb“ mit über 10 000 Euro

Jährlich 2.500 Stunden Sport

Niederense - Es ist schon bemerkenswert, wie wichtig die Enser ihre sportliche Betätigung im Verein nehmen. Wie am Wochenende in der Generalversammlung des TuS Niederense deutlich wurde, werden allein von diesem Verein jährlich 2 500 Stunden Sport …
Jährlich 2.500 Stunden Sport

Bremer Ortsmitte: BG stärkt Initiativkreis den Rücken

Bremen - Die Bürgergemeinschaft begrüßt den Vorstoß des Initiativkreises Ense zur Attraktivitätssteigerung des Zentralortes hinsichtlich des optischen Erscheinungsbildes und der Verkehrssituation in der Ortsmitte.
Bremer Ortsmitte: BG stärkt Initiativkreis den Rücken

Löschgruppe Waltringen materiell gut ausgestattet

Waltringen -  Das war ein erfreulicher Anlass: Denn zu einem Dienstabend traf sich jetzt die Löschgruppe Waltringen im DRK-Heim in Bremen. Grund hierfür war die Anschaffung eines AED (Automatisierter Externer Defibrillator), der über Spenden …
Löschgruppe Waltringen materiell gut ausgestattet

Vorabendmessen in Höingen und Waltringen werden auf 17 Uhr verlegt

Höingen/Waltringen - Die Vorabendmessen in den Kapellen Höingen und Waltringen werden zukünftig um eine halbe Stunde auf dann 17 Uhr vorverlegt.
Vorabendmessen in Höingen und Waltringen werden auf 17 Uhr verlegt

Initiativkreis will „Aufhübschungen“ für die Bremer Ortsmitte

Bremen - Eine „Aufhübschung“ der Ortsmitte verbunden mit der Schaffung von Kurzzeitparkplätzen – der Initiativkreis setzt sich für eine Attraktivitätssteigerung des Zentralortes ein.
Initiativkreis will „Aufhübschungen“ für die Bremer Ortsmitte

Spielmannszug Niederense richtet 20. Enser Musik-und Gesangsfest aus

Obereunse -  Der Spielmannszug Niederense ist Ausrichter des 20. „Enser Musik- und Gesangsfestes“ in zwei Jahren.
Spielmannszug Niederense richtet 20. Enser Musik-und Gesangsfest aus

19. Enser Musik- und Gesangsfest

19. Enser Musik- und Gesangsfest

Theater in Waltringen

Theater in Waltringen

„Enser Musik- und Gesangsfest“ bot Unterhaltung vom Feinsten

Oberense -  Musikialische Unterhaltung vom Feinsten bot am Samstagabend in einer voll besetzten Oberenser Schützenhalle das 19. „Enser Musik- und Gesangsfest“. Insgesamt 17 Ensembles gaben einen Einblick in ihr Repertoire.
„Enser Musik- und Gesangsfest“ bot Unterhaltung vom Feinsten

Neue Leitung in der Bremer Geschäftsstelle der Sparkasse

Bremen -  Wechsel in der Sparkassengeschäftsstelle in Bremen: So übernimmt Kornelia Schriewer die Leitung von Thomas Schleimer.
Neue Leitung in der Bremer Geschäftsstelle der Sparkasse

„Brückenprojekt“ für Flüchtlingskinder gestartet

Bremen - Wie tragfähig die „Brücke“ ist, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen. Allerdings sind die Fundamente für das Projekt gleichen Namens durchaus stabil, um im Bild zu bleiben. In dieser Woche jedenfalls ist das Betreuungsangebot für …
„Brückenprojekt“ für Flüchtlingskinder gestartet

Flüchtlings-Initiative startet neues Projekt: „Frauen von Welt“

Bremen - Die Bürgerinitiative „Flüchtlinge werden Nachbarn in Ense“ startet ein Jahresprojekt unter dem Titel „Frauen von Welt“ und möchte alle Enserinnen – mit und ohne Flüchtlingshintergrund – zum Mitmachen und Mitgestalten einladen.
Flüchtlings-Initiative startet neues Projekt: „Frauen von Welt“

Verein hat das Ziel, in Ense „Willkommenskultur zu prägen“

Niederense -  Die „Unterstützung der in Ense lebenden Flüchtlinge“ steht nun auch auf einem nun auch formalrechtlichen Fundament.
Verein hat das Ziel, in Ense „Willkommenskultur zu prägen“

Brandschutzbedarfsplan: Löschgruppe Oberense noch nicht ganz zufrieden

Oberense -  Die Oberenser Löschgruppe ist mit dem aktuell vorliegenden Entwurf des neuen Brandschutzbedarfplans noch nicht ganz einverstanden – und stößt damit sogar in Teilen auf Verständnis bei Bürgermeister Hubert Wegener.
Brandschutzbedarfsplan: Löschgruppe Oberense noch nicht ganz zufrieden

Ense Meta

Ense Meta

Bürgermeister kündigt bei Meta-Eröffnung Steuererhöhungen an

Niederense - Bürgermeister Hubert Wegener hat bei der Eröffnung der 12. „Enser Messetage“ die Einwohner der Gemeinde auf mögliche Steuererhöhungen im kommenden Jahr eingestimmt.
Bürgermeister kündigt bei Meta-Eröffnung Steuererhöhungen an

Heimatverein Bremen unterstützt die B 1-Initiative

Bremen - Der Heimatverein Bremen soll die B 1-Initiative unterstützen.
Heimatverein Bremen unterstützt die B 1-Initiative

Initiativkreis plant „Esel in Lebensgröße“ als Markenzeichen

Bremen - Der Esel als zukünftiges „Markenzeichen“ der Gemeinde Ense – geht es nach dem Initiativkreis, dann muss dies keine fixe Idee bleiben. Zum mittlerweile 15-jährigen Bestehen des „Haaresel-Rennens“ hat die organisierte Kaufmannschaft nämlich …
Initiativkreis plant „Esel in Lebensgröße“ als Markenzeichen

Zuweisungsstopp sorgt für freie Plätze in Flüchtlings-Unterkünften

Bremen - Der vorübergehende Zuweisungsstopp von ausländischen Flüchtlingen durch die Bezirksregierung in Arnsberg sorgt in Ense zumindest mittelfristig für eine spürbare Entspannung bei der Unterbringung. So hatte man zum 1. März gut 60 freie …
Zuweisungsstopp sorgt für freie Plätze in Flüchtlings-Unterkünften

Mietvertrag mit Ratsmitglied geschlossen

Bremen - Mit dem Abschluss eines Mietvertrags für die Nutzung des zu errichtenden Mehrfamilienhauses am Rochollweg hat die Gemeinde Ense in der jüngsten Ratssitzung ihr Konzept für die Unterbringung von ausländischen Flüchtlingen zementiert.
Mietvertrag mit Ratsmitglied geschlossen