„Bürgerforum“ fürs Leitbild

BREMEN ▪ Mit einem „Bürgerforum“ will die Verwaltung die Erstellung des von Bürgermeister Hubert Wegener initiierten Leitbildes der Gemeinde Ense unter dem Titel „Ense 2015 plus+“ auf eine breite Basis stellen.

Dazu sind alle Interessierten am Mittwoch, 9. Juni, um 19 Uhr in den Ratssaal einladen. Dabei geht es zum einen um Informationen zu dem vorliegenden, mittlerweile einmal überarbeiteten Entwurf, zum anderen sollen die Enser in einem offenen Gespräch die Chance eingeräumt bekommen, ihre Verbesserungsvorschläge einzubringen. Am Ende der Diskussion soll dann eine Leitbild-Fassung stehen, die im Hauptausschuss bzw. im Rat verabschiedet werden soll.

Mit diesem „Bürgerforum“ löst Bürgermeister Hubert dabei (s)ein Versprechen ein, das er bei der Präsentation der Leitbild-Ursprungsfassung im Februar gegeben hatte. Denn für den Verwaltungschef stand von Anfang an fest, dass das Papier einer ständigen Entwicklung unterworfen bleiben solle, neben den Vorstellungen der Verwaltung und der Politik nicht zuletzt die Ideen der Bürgerinnen und Bürger mit beinhalten solle.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare