CDU: „Auf wechselnde Mehrheiten einstellen“

ENSE ▪ Bürgermeister Hubert Wegener wird sich „möglicherweise in Zukunft auf wechselnde Mehrheitsverhältnisse einstellen müssen“. Das jedenfalls hat CDU-Chefin Silvia Klein in der Mitgliederversammlung ihrer Partei erklärt.

„Das macht seine und die Arbeit unserer Ratsmitglieder vielleicht nicht einfacher, aber deutlich transparenter“, so die Christdemokratin weiter. „Die Inhalte werden wichtiger, die offene Diskussion miteinander notwendiger“, so ihr Credo.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare