Demenz-Stammtisch wird fortgesetzt

BREMEN ▪ Der neu eingerichtete Stammtisch „Leben mit Demenz“ wird am Donnerstag, 23. Februar, von 17 bis 19 Uhr in der Provita-Tagespflege SenTa in Bremen fortgesetzt.

Ziel dieser Aktion ist es, Angehörigen von an Demenz betroffenen Menschen, aber auch deren Nachbarn und Freunde zusammenzuführen, um Erfahrungen auszutauschen und die Probleme des Alltagslebens zu besprechen. Über Zuwachs Interessierter und rege Teilnahme würden sich die Mitglieder freuen. Ein Ergebnis der ersten Zusammenkunft war, dass die Teilnehmer anregten, auch samstags eine Möglichkeit der Betreuung für den ganzen Tag zu finden, um Zeit für Einkäufe, Besuche oder auch Ausflüge und andere Aktivitäten zu haben. Diesen Wunsch hat die Provita-Tagespflege SenTa aufgegriffen. Sie bietet ab dem 18. Februar jeden dritten Samstag im Monat in der Zeit von 8 bis 16 Uhr Betreuung in ihren Räumen Am Sörries Kamp 1a an.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare