Sturmtief „Eugen“: Feuerwehr muss Straße freiräumen

Ein Baum war am Dienstagmorgen auf die Wickeder Straße gefallen.
+
Ein Baum war am Dienstagmorgen auf die Wickeder Straße gefallen.

Die Feuerwehr Ense wurde am frühen Dienstagmorgen zu einem Einsatz gerufen.

Waltringen - Gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr Ense alarmiert. Ein Baum war auf die Wickeder Straße zwischen Waltringen und Wickede gefallen. Mit einer Kettensäge setzten die Einsatzkräfte dem Baum solange zu, bis die Straße wieder befahrbar war.

Die Löschgruppen Waltringen und Hünningen waren mit zehn Einsatzkräften vor Ort, teilt Jan Frederik van Gelder von der Feuerwehr mit.

Die Feuerwehr vermutet, dass Sturmtief „Eugen“ den Baum umgeworfen hat

Die Feuerwehr vermutet, dass Sturmtief „Eugen“ für den umgefallenen Baum verantwortlich sein könnte. „Eugen“ soll mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern pro Stunde sowie Schauern und Gewittern über Nordrhein-Westfalen hinweg ziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare