140 Ehemalige tauschten Erinnerungen aus

+
Die Brudermeister Reinhold Schwane und Werner Bittis (stehend) freuten sich über die vielen Gäste, die der Einladung zum Treffen gefolgt waren.

Niederense - Erinnerungen, und zwar reichlich, an frühere Schützenfeste und sonstige Aktivitäten der Niederenser Hubertus-Bruderschaften wurden am Samstagabend in der Hubertushalle aufgetischt.

Und das immerhin durch 140 Gäste, bestehend aus ehemaligen Königspaaren, jenen Königinnen und Königen, deren Partner zwischenzeitlich verstorben sind, ehemaligen Vorstandsmitgliedern mit ihren Frauen oder Frauen, deren Partner nicht mehr leben, und nicht zuletzt den amtierenden Vorstandsmitgliedern mit ihren Partnerinnen.

Vom 1. Brudermeister Reinhold Schwane und Vize-Brudermeister Werner Bittis herzlich begrüßt, konnte sich die Gäste in Filmen, auf Lichtbildern und in Fotoalben von früheren Schützenfesten und sonstigen Veranstaltungen der Bruderschaft wiederfinden.

Die Organisationsleitung des gemütlichen Beisammenseins lag in den Händen von Hauptmann Christoph Schulte.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare