1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Ense

Einbruch in Wohnhaus in Waltringen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

▪
▪ © Archiv

WALTRINGEN ▪ Ungebetenen Besuch erhielt ein Zweifamilienhaus in Waltringen. Am Montag brachen unbekannte Täter zwischen 6 und 21.30 Uhr in der Brunnenstraße in das Gebäude ein.

Sie hebelten zunächst im Erdgeschoss die rückwärtige Terrassentür auf und durchsuchten offenbar alle Räume nach Wertgegenständen. Anschließend wurde die verschlossene Wohnungstür zum Treppenhaus und im Obergeschoss die Tür zur zweiten Wohnung aufgebrochen. Auch dort wurde offensichtlich in sämtlichen Schränken nach Wertgegenständen gesucht. Nach den ersten Feststellungen wurde Schmuck entwendet.

Die Kripo in Werl bittet Zeugen, denen verdächtige Personen im Bereich der Brunnenstraße aufgefallen sind, sich unter Tel. 029222/91000 zu melden. Die Polizei will ohnehin in den nächsten Monaten einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf den Bereich „Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen“ legen. Anlass der verstärkten Aktivitäten ist die dunkle Jahreszeit, in der Einbrecher die früh einsetzende Dunkelheit für ihre Taten nutzen. Allein im Werler Bereich (Werl, Welver, Ense, Wickede) musste die Kripo seit Jahresanfang 81 Einbrüche aufnehmen. Die Polizei wird im Rahmen des Konzeptes deutliche Präsenz in Wohngebieten zeigen und Fahrzeuge kontrollieren. Und hofft auf die Aufmerksamtkeit der Bevölkerung. ▪ ws

Auch interessant

Kommentare