Höingen: Zwei Hauseinbrüche zur gleichen Zeit in einem Gebiet

Höingen - Gleich zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Höingen meldet die Polizei vom Samstag. Und die Tatzusammenhänge lassen vermuten, dass es sich um dieselben Täter handelt.

In der Zeit zwischen 15.30 und 21.50 Uhr drangen bisher Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf der Südstraße ein, indem sie die Terrassentür aufbrachen. Im Haus wurden in mehreren Zimmern die Schränke und Kommoden durchwühlt. Angaben zur Beute können noch nicht gemacht werden, meldet die Polizei.

Im gleichen Zeitraum, nämlich zwischen 15.45 und 19.25 Uhr, drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Telegraf“ unweit der Südstraße ein. Die Täter brachen eine Kellertür auf und gelangten so in das Haus. Dort suchten sie in allen Räumen nach Wertgegenstände. Auch hier können noch keine Angaben zu den entwendeten Gegenständen gemacht werden.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei bereits die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Werl unter der Rufnummer 02922/91000 zu melden. - hütt

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare