Schüler erklären Senioren Computer und Smartphone

Für die Jugend ist der Umgang mit dem Smart-Phone ganz normal - in Ense wollen junge Leute hier jetzt auch älteren Semestern Hilfestellung geben.

Bremen - Die Freiwilligen Agentur Ense startet erneut in Kooperation mit der Conrad-von-Ense-Schule einen Kurs für Senioren zum Umgang mit den modernen Medien.

Schüler Conrad-von-Ense-Schule erklären den Senioren unter der Leitung ihrer Lehrerin Ulrike Naroska-Krause alles rund um die Bedienung von Smartphone, Laptop und ähnlichem.

Der Kurs findet am Donnerstag, 3. März, 10. März, und 17. März in der Zeit von 13.45 bis 15.15 Uhr im Computerraum der Conrad-von-Ense-Schule statt.

Die Senioren arbeiten mit ihren eigenen Geräten und sollen daher bitte einen Laptop und/oder ein Smartphone mitbringen. Es erfolgt eine ganz individuelle Arbeit mit jedem Teilnehmer entsprechend seines Wissensstandes und seiner Wünsche. Daher sind sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Teilnehmer willkommen.

Wer Interesse an diesem Kurs hat, kann sich ab sofort im Rathaus der Gemeinde bei Brigitte Kösling, Telefon 980 151, oder Marion Schirp, Telefon 980 154 bis zuum heutigen Montag anmelden.

Der Kurs ist kostenfrei, über eine Spende würden sich aber die Schüler und die Freiwilligen Agentur durchaus freuen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare