241 Enser im Mai arbeitslos

ENSE ▪ Die Zahl der Arbeitslosen in der Gemeinde Ense ist weiter rückläufig.

Das hat die Agentur für Arbeit mitteilen können. Danach waren im Mai 241 Frauen und Männer ohne einen festen Job, das sind zwei weniger als noch im April. Gegenüber dem Vorjahresmonat betrug der Rückgang sogar 27 Stellen oder 10,1 Prozent. Im Kreis Soest belegt Ense damit nach Lippetal (229) und Rüthen (230) den dritten Platz.

Frauen (124) sind dabei häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen als Männer (117). Die Zahl der Arbeitslosen in Teilzeitbeschäftigung wird mit 59 angegeben, während elf Ausländer und 28 Schwerbehinderte im Mai keinen Arbeitsplatz hatten.

In der Altersgruppe der 15- bis unter 20-Jährigen gibt es in Ense vier Arbeitslose, in der Gruppe der 15- bis unter 25-Jährigen insgesamt 23 und in der Rubrik der 55-Jährigen und älter sind es immerhin 49. Als langzeitarbeitslos gelten in der Gemeinde Ense immerhin 83 Frauen und Männer.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare