Pokalfischen der Jugendlichen beim SFV Himmelpforten

NIEDERENSE ▪ Früh aufstehen hieß es am Sonntag für die Jugendlichen des SFV Himmelpforten.

Denn um 7.30 Uhr starteten sie am Gewässer des Angelvereins ihr Pokalfischen. Gegen Mittag meldeten dann alle „reiche Beute“. Die besten Ergebnisse brachten Marvin Safar mit 16 Fischen und 5 060 Gramm, Lukas Jäkel (10 Fische/3 050 Gramm) und Marten Bischof (10 Fische/2 950 Gramm).

Und die Freude beim Anglernachwuchs reißt nicht ab. Denn am Maifeiertag am Samstag nämlich werden große und kleine Wanderer am Anglerheim erwartet. Die jungen Besucher erhalten von der Vereinsjugend Hilfestellungen, wenn sie sich selbst als Angler versuchen möchten. Außerdem wird jede Menge Spaß und Unterhaltung für die Kinder geboten, unter anderem mit der Hüpfburg oder dem Auftritt eines Zauberers. Die erwachsenen Maiwanderer können unterdessen die Ruhepause am Anglerheim bei Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltem und kühlen Getränken nutzen

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare