Ernährungsführerscheine übergeben

HÜNNINGEN ▪ Die Jungen und Mädchen der dritten Schuljahre im Offenen Ganztag der Fürstenbergschule haben sich in den letzten Wochen wieder intensiv auf den aid-Ernährungsführerschein vorbereitet.

Während der Lerneinheiten an den Nachmittagen herrschte stets emsiges Treiben. In Tischgruppen bereiteten die Kinder ihre Zutaten und Arbeitsgeräte vor, um beispielsweise lustige Brotgesichter, Knabbergemüse mit Schnittlauchquark und Obstsalat aufzutischen. Unter der Anleitung von Brigitte Schulte, hauswirtschaftliche Fachkraft und Landfrau aus Meschede, wurde geschält, geschnippelt, gemischt und gerührt. Zur Übergabe der „Führerscheine“ waren jetzt auch die Mütter, Väter, Omas und Opas eingeladen. Die Kinder hatten ein kleines Büfett hergestellt und bewirteten damit die Gäste.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare