30 000 Euro für den TuS Bremen

BREMEN ▪ Dem TuS Bremen wird für die Sanierung des Sportheims ein Zuschuss in Höhe von maximal 30 000 Euro zur Verfügung gestellt.

Einen entsprechenden Beschluss hat der Rat am Donnerstagabend in öffentlicher Sitzung gefasst. Dabei wies Bürgermeister Hubert Wegener nicht nur darauf hin, dass die Notwendigkeit der Maßnahme erkannt sei. Den Eigenanteil des Vereins bewertet er als hoch. Insgesamt Euro muss der TuS Bremen selber noch 22 000 Euro stemmen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare