1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Ense

Feuerwehrfest in Bremen: Schauübung zum Auftakt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mause
Zur Cocktailprobe trafen sich die Feuerwehrfrauen bereits am Donnerstag und wollen heute in der Cocktailbar die eine oder andere Überraschung präsentieren. ▪

BREMEN ▪ Wenn Samstagnachmittag das Kommando „Wasser marsch!“ in Bremen ertönt, dann handelt es sich nicht um einen Ernstfall, bei dem der Löschzug Bremen eingreifen muss.

Dann handelt es sich um die Schauübung des Löschzuges Bremen, der an diesem Wochenende zum Feuerwehrfest in und an der Schützenhalle die gesamte Bevölkerung einlädt.

Mehr Bilder vom Feuerwehrfest

Die Blauröcke um Löschzugführer Andreas Düser und seine beiden Stellvertreter Uli Düser und Thorsten Klenter wollen mit der Schauübung am alten Fachwerkhaus Schulte in der Gröchte allen Interessierten ihr Können zeigen, so dass sie sich selbst ein Bild vom Leistungsstand der drei Löschgruppen des Löschzuges Bremen machen können.

Um 16 Uhr empfangen die Feuerwehrmänner ihre Gäste und befreundete Wehren, nach dem Festzug um 16.30 Uhr beginnt die Schauübung.

In den vergangenen Tagen haben die Aktiven das Feuerwehrfest intensiv vorbereitet, um ihren Gästen einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen zu können. Dazu gehörte unter anderem die Zusammenstellung der Verlosung, die Dank der Spenden von Sponsoren mit attraktiven Preisen aufwartet. Hauptpreis ist in diesem Jahr ein Flachbildschirm. Am Donnerstag Abend haben sich die Feuerwehrfrauen zur Cocktailprobe getroffen. Heute Abend ist die Cocktailbar in der Halle ab 20.30 Uhr geöffnet, bei der es die eine oder andere Überraschung geben soll. Am Nachmittag heißt es Spaß und Spiel mit der Jugendfeuerwehr, natürlich steht auch eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto auf dem Programm. Ab 16 Uhr übernehmen der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bremen und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Hünningen die musikalische Begleitung. Um 20 Uhr startet in der Halle der Tanz für Jung und Alt.

Morgen geht es nach dem Hochamt mit dem Frühschoppen ab 11 Uhr weiter. Dabei bietet der Löschzug Bremen Unterhaltung für die ganze Familie, unter anderem mit Hüpfburg und einem Konzert.

Auch interessant

Kommentare