Auto prallt gegen Findling - Beifahrerin verletzt

BREMEN ▪ Ein Unfall hat sich am späten Sonntagabend in Bremen ereignet. Um 21.20 Uhr befuhr ein 19-jähriger Lupofahrer die Werler Straße (B 516) aus Richtung Möhnesee kommend in Richtung Bremen.

An der Kreuzung Ruhner Weg/ Schulweg kam der junge Fahrer aus Ense aufgrund von Straßenglätte ins Schleudern. Der Pkw rutschte nach rechts über den Gehweg und prallte dann gegen einen etwa 60 mal 80 cm großen Findling. Dieser wurde aus dem Erdreich gerissen und etwa einen Meter weit weggeschoben. Der Lupo kam knapp 30 Meter weiter zum Stillstand. Der Wagen wurde stark beschädigt (Bruch der hinteren Achse) und musste abgeschleppt werden.

Die 18-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt und zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare