„Handwerk pur“ zieht positive Bilanz

+
Das Resümee nach einem Jahr fällt für die an der Kooperation „Handwerk pur“ beteiligten Betriebe äußerst positiv aus.

NIEDERENSE -  Die Bilanz ist äußerst positiv, die Erwartungen sind sogar übertroffen worden. Ein Jahr nach Gründung der Kooperation „Handwerk pur“ haben die Betriebsinhaber jetzt Bilanz gezogen.

Dabei stellten sie fest, dass durch die Kooperation für die Kunden gleich in mehrfacher Hinsicht Vorteile entstanden sind: So wurden und werden Angebote aus einer Hand offeriert, Abläufe und Koordination der verschiedenen Handwerksleistungen an Hand von Bauzeitplänen terminlich exakt aufeinander abgestimmt und die Qualitätsstandards kontinuierlich verbessert. „Das Hand in Hand arbeiten sowie der Austausch von Ideen ist für den Kunden aber auch für uns Handwerksbetriebe eine Bereicherung“, stellte der Sprecher der Handwerker-Kooperation, Clemens Köhler, im Gespräch mit dem Anzeiger fest.

Und wichtig sei nicht zuletzt auch, dass in den angeschlossenen Handwerksbetrieben mindestens fünf neue Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen worden seien. -  hr

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare