Hecke brennt in Parsit - Brand schnell gelöscht

Parsit - Ein aufmerksamer Passant hat am Dienstagnachmittag die Feuerwehr informiert, weil hohe Flammen und starker Rauch zwischen dem Hotel Wulf und dem Haus Kettler in Parsit zu sehen waren. 

Weil die Gefahr bestand, dass die Flammen auf das benachbarte Hotel übergreifen könnten, wurde Zug-Alarm ausgelöst. Beim Eintreffen des Löschzugs Bremen zeigte sich, dass eine hohe Hecke Feuer gefangen hatte und aufgrund der langen Trockenzeit in hellen Flammen stand.

Nach gut zehn Minuten hatten die Wehrleute mit zwei C-Rohren den Brand gelöscht. Das DRK Ense, der Nortarztwagen und der Rettungswagen, die alle vor Ort waren, mussten nicht eingesetzt werden. 

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare