Hubert Kerstin neuer Schützenkönig

+
Hubert und Lydia Kerstin erlebten gestern einen prächtigen Festzug. ▪

WALTRINGEN ▪ Die St.-Marien-Bruderschaft Waltringen hat ein neues Königspaar: Hubert und Lydia Kerstin regieren von nun an für ein Jahr die Schützen in dem Enser Ortsteil.

Kerstin ist in diesem Jahr das erste Mal als stellvertretender Brudermeister im Amt und sicherte sich am Samstag nach spannendem Wettkampf mit dem 163. Schuss die Königswürde. Zuvor konnte er das Zepter, aber auch die Krone abschießen. Den Apfel sicherte sich Berthold Gosling.

Viele Zuschauer hatten sich am Samstag auf dem Schützenplatz eingefunden und verfolgten bei bestem Wetter das Schießen. Vor allem auch wegen der musikalischen Begleitung des Spielmannszuges aus Hünningen und vom Bremer Musikzug war es ein gelungener Nachmittag.

Der Abend wurde von der Tanz- und Showband Vision gestaltet. Und mit ihnen wurde noch bis spät in die Nacht hinein gefeiert und getanzt. ▪ jmk

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare