1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Ense

Hundesteuer steigt 2012

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

BREMEN ▪ Die Hundesteuer wird im kommenden Jahr steigen.

Mit den Stimmen der CDU, der SPD, der Grünen sowie des unabhängigen Ratsherrn Franz Freitag und bei einer Enthaltung durch Horst Brauckmann (SPD) sowie zwei Gegenstimmen der BG steigt die Steuer für einen Hund von 56 auf 66 Euro, bei zwei Hunden von je 70 auf 78 Euro und bei drei Tieren von je 83 auf 90 Euro.

Die Bürgergemeinschaft hatte dabei angeregt, die Steuersätze nicht anzutasten. Franz Freitag und Horst Brauckmann wiederum wollten das Entgelt für den ersten Vierbeiner wie gehabt belassen, dafür aber Besitzer von mehreren Hunden stärker zur Kasse bitten.

Die Verwaltung hatte sich bei ihrem nun von der Mehrheit im Hauptausschuss abgesegneten Vorschlag auf Durchschnnittswerte im Kreis Soest gestützt. Ein Vorgehen, das von SPD-Fraktionschef Bruno Löher als eine nachvollziehbare Begründung akzeptiert wurde, die auch den betroffenen Hundebesitzern vermittelbar sei.

Auch interessant

Kommentare