Funde auf zukünftigem Baugebiet in Bremen stammen aus Jungsteinzeit 

Funde auf zukünftigem Baugebiet in Bremen stammen aus Jungsteinzeit 

Bremen – Die Funde bei Grabungen im zukünftigen Baugebiet Am Gerlinger Notweg sind weitaus älter, als bislang angenommen. Sie stammen nicht – wie bislang vermutet und wie berichtet – aus der Eisen-, sondern bereits aus der Jungsteinzeit.
Funde auf zukünftigem Baugebiet in Bremen stammen aus Jungsteinzeit 

Ansprechpartner Ense

Ihre Redaktion:
Ihre Redaktion:
Rebecca Weber
Telefon 02932 47589-18
r.weber@sauerlandkurier.de
Ihr Mediaberater:
Ihr Mediaberater:
André Peters
Telefon 02932 47589-14
a.peters@sauerlandkurier.de
Klein- und Familienanzeigen:
Mannschafts-Transport-Wagen wertet Fuhrpark der Enser Feuerwehr auf 
Mannschafts-Transport-Wagen wertet Fuhrpark der Enser Feuerwehr auf 
Verwaltung lässt Beitragssenkung für Haarweg-Anwohner rechnen
Verwaltung lässt Beitragssenkung für Haarweg-Anwohner rechnen
Meschede

Große Prunksitzung der Siedlergemeinschaft Hünenburg in Meschede

Große Prunksitzung der Siedlergemeinschaft Hünenburg in Meschede
Willingen

DJ Felix Jaehn beim Skisprung-Weltcup in Willingen

DJ Felix Jaehn beim Skisprung-Weltcup in Willingen
Meschede

"Aktive Mittagspause" der Polizisten in Meschede

"Aktive Mittagspause" der Polizisten in Meschede
Arnsberg / Ense vom 20.02.2019

Arnsberg / Ense vom 20.02.2019

Arnsberg / Ense vom 20.02.2019
Arnsberg / Ense vom 16.02.2019

Arnsberg / Ense vom 16.02.2019

Arnsberg / Ense vom 16.02.2019
Arnsberg / Ense vom 13.02.2019

Arnsberg / Ense vom 13.02.2019

Arnsberg / Ense vom 13.02.2019

Kleinanzeigen

Klein­anzeigen aus dem Sauerland­Kurier.

Blaulicht

Vier Einbrüche in Hotels und Gaststätten: Gestohlener Bulli in Scheune gefunden
Vier Einbrüche in Hotels und Gaststätten: Gestohlener Bulli in Scheune gefunden
Beim Ausparken: Frau schiebt Blumenkübel meterweit auf die Straße - und haut ab
Beim Ausparken: Frau schiebt Blumenkübel meterweit auf die Straße - und haut ab
82-Jähriger passiert Unfallstelle zweimal ohne zu helfen - jetzt ermittelt die Polizei
82-Jähriger passiert Unfallstelle zweimal ohne zu helfen - jetzt ermittelt die Polizei
Einbruch in Stadthalle: Täter erbeuten zwei Lautsprecher und vier Verstärker
Einbruch in Stadthalle: Täter erbeuten zwei Lautsprecher und vier Verstärker
"Fast geflogen": Raser mit 72 km/h zu viel erwischt - das erwartet ihn jetzt
"Fast geflogen": Raser mit 72 km/h zu viel erwischt - das erwartet ihn jetzt
Überschlag auf gerader Strecke: Schwer verletzter Fahrer kann sich selbst befreien
Überschlag auf gerader Strecke: Schwer verletzter Fahrer kann sich selbst befreien

Drehleiter-Einsatz bei ausdehntem Kaminbrand am Silberberg in Bremen

Bremen – Ein ausgedehnter Kaminbrand hat  am Donnerstag  die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Atem gehalten.
Drehleiter-Einsatz bei ausdehntem Kaminbrand am Silberberg in Bremen

So stehen die Vereine des FC Ense zum Beitritt des Höinger SV

Bremen/Höingen – Der Beitritt des Höinger SV zum FC Ense wird immer konkreter: Die Kooperationsvereine haben sich nicht gegen den Schritt ausgesprochen.
So stehen die Vereine des FC Ense zum Beitritt des Höinger SV

Enser Jugendliche treffen auf Fußball-Legende Gerald Asamoah

Bremen - Was lange währt, wird endlich gut. Und so trifft Fußball-Legende Gerald Asamoah am kommenden Dienstag, 26. Februar, auf die Mitglieder des Interkulturellen Treffs „Welcome to Kartoffelländ“ der „Aufsuchenden Jugendarbeit“ in Ense.
Enser Jugendliche treffen auf Fußball-Legende Gerald Asamoah

Aus den anderen Lokalressorts

Lichtwoche Sauerland lockt internationales Fachpublikum in die Region

Lichtwoche Sauerland lockt internationales Fachpublikum in die Region

Flotte Kugel freut sich auf die Große Prunksitzung in Sundern

Flotte Kugel freut sich auf die Große Prunksitzung in Sundern

Truck Stop kommt nach Olsberg – Kurier verlost Karten

Truck Stop kommt nach Olsberg – Kurier verlost Karten

Frontalcrash nach Überholmanöver: Drei Tote bei Unfall auf der B236

Frontalcrash nach Überholmanöver: Drei Tote bei Unfall auf der B236