Katholische Bücherei Niederense freut sich über neue Nutzer

+
Das Team der Katholischen Öffentlichen Bücherei Niederense stellte jetzt die Bilanz für 2015 vor.

Niederense - Die Katholische Öffentliche Bücherei Niederense hat im vergangenen Jahr neue Nutzer gewonnen und schaut zufrieden auf das Jahr 2015 zurück.

 „Der Junge muss an die frische Luft“ von Hape Kerkeling und „Sommer der Wahrheit“ von Nele Löwenberg – dies waren die beiden beliebtesten Bücher der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Bernhard im Jahr 2015. Die meist ausgeliehenen Spiele waren „Der verzauberte Turm“ und „Da ist der Wurm drin“. Das haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter jetzt bei ihrem Teamtreffen mitgeteilt. Zurzeit hat die Bücherei 179 aktive Nutzer (2014: 176). 2015 gab es 25 Neuanmeldungen. Ihnen stehen aktuell 1930 Medien zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung. Darunter befinden sich neben Büchern auch Spiele, CDs, CD-ROMs und DVDs. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 2055 mal Medien entliehen. Rein rechnerisch ist jedes Medium also etwas mehr als einmal ausgeliehen worden. Das sei für das achtköpfige Büchereiteam ein wichtiger Hinweis dafür, dass der „Umsatz“ – das Verhältnis von Angebot und Nachfrage – passt, sagte Büchereileiterin Andrea Grothe. Geöffnet ist die Bücherei im Haus Porta Coeli jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare