KLJB Waltringen ließ sich wieder „mieten“

+
Nicht nur Laubfegen stand auf dem Arbeitsprogramm der KLJB Waltringen. ▪

WALTRINGEN ▪ Die Neuauflage der Aktion kam wieder gut an: Die KLJB Waltringen wurde von den Bürgern auch diesmal gerne „gemietet“, was auch der Landjugend zu Gute kam.

Der zweite Termin „Rent the KLJB“ in Waltringen war auch diesmal ein voller Erfolg. Hauptsächlich standen für die jungen Leute diesmal Arbeiten im Garten an. Laub fegen, Hecken schneiden oder Unkraut entfernen standen auf dem Arbeitsplan der Jugendlichen. Zudem machten sie einige Autos winterfest und wechselten die Reifen.

Die Kassenlage der KLJB hat die Einsatzfreude erfreulich verbessert. Ein Dank gilt daher der Waltringer Bevölkerung, die die Jugendlichen durch die Arbeitsvergabe unterstützt haben.

Und bereits jetzt ist sicher: Die nächste Aktion der KLJB kommt bestimmt.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare