Kontinuität bei „Geißböcken“

HÖINGEN ▪ Kontinuität wird groß geschrieben bei den „Enser Geißböcken“.

Denn im Rahmen der jüngsten Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Gasthof Schwarze in Höingen wurde das gesamte Vorstandsteam des Köln-Fanclubs wiedergewählt. Und so konnten sich der Vorsitzende Hans Teschler, sein Stellvertreter und Kassierer Winfried Teschler, die Organisationsteams für Fahrten, Party und Kultur (Michael Tölle, Marcus Haake Detlef Friese, Willi Blome), für Kartenbestellungen (Thorsten Arndt, Raphael Neuhaus) und Pressewartin für das Vertrauen bedanken.

Doch neben den Wahlen konnte bei dem Treffen auch auf ein ereignisreiches Jahr zurückgeblickt werden. Im zweiten Jahr des Bestehens hat der Köln-Fanclub mittlerweile 52 Mitglieder, die während der Saison mit ihrem FC mitgelitten hatten und zum Schluss dann den Klassenerhalt bejubelten. Einige Enser Mitglieder besuchten auch Heimspiele der Kölner.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare