Kunstraum Ense hat geöffnet

Ense - Überwältigt von der „tollen Resonanz“ zeigte sich Dr. Maren Neumann-Aukthun: Zur Eröffnung des Kunstraums Ense seien die Räume auf dem Hof Asshoff in Oberense schon am Samstag mit Leben gefüllt gewesen, ganz so, wie sich die Organisatoren um die Enser Tierärztin das auch gewünscht hatten.

Und auch am Sonntag waren die ersten Besucher da, sahen sich in den neu gestalteten Ausstellungs- und Werkräumen um. Eine Plattform für Künstler jeglicher „Couleur“ in Ense zu bieten, das ist das Ziel, das hinter dieser Idee von Tierärztin Dr. Maren Neumann-Aukthun steckt. 

Sie selber malt schon einige Zeit, beschäftigt sich mit Kunst und hat - mit Freunden - in Oberense einen Traum Wirklichkeit werden lassen.

Wer sich auf dem Hof Asshoff in der ehemaligen Viehdeele umsieht, kann bei der Ausstellung „art-of-us ARTvent“ einiges entdecken. Fotos, Skulpturen, Metallkunst, Goldschmiedearbeiten oder Bilder; die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler können sich mit dem, was sie tun, in Oberense präsentieren. Der Kunstraum Ense hat an den Wochenenden vor Weihnachten geöffnet.

Kunstraum Ense

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare