Mit dem Laptop ins Netz PC-Seminar für Senioren

+
Im DRK-Heim ist jetzt ein neues PC-Seminar für Senioren gestartet, in dem Peter Schütz die Teilnehmer auf verständliche Art und Weise im Umgang mit Laptop und Internet schult. J

ENSE ▪ Die bisher von der Freiwilligen-Agentur der Gemeinde Ense durchgeführten PC-Seminare für Senioren haben sich schon in der Vergangenheit großen Zuspruchs erfreut.

Jetzt startete im DRK-Heim in Bremen ein neuer Kurs. Die sieben Teilnehmer, die sich alle mit eigenem Laptop zum ersten Unterrichstag einfanden, lassen sich von Peter Schütz auf gut verständliche und sehr anschauliche Art und Weise in die Geheimnisse des Computers und in die Welt des Internet einweisen.

In der ersten Stunde gab es jetzt natürlich erst einmal Erläuterungen was die bunten Zeichen (Icons) auf dem Desktop bedeuten und welche Bedeutung die verschiedenen Bezeichnungen in der Computerwelt haben. Natürlich soll im Laufe der Kurszeit auch der Weg ins World-Wide-Web angetreten werden.

Bereits im März wird ein weiterer PC-Kurs für Senioren gestartet. Dann betreut und lehrt wieder Hety Büchte aus Oberense die Lerneinheiten. Der Kurs ist schon ausgebucht, aber wie Brigitte Kösling von der Gemeindeverwaltung, die die Freiwilligenagentur betreut, erklärte, kann sich jeder Interessierte bei der Agentur melden. Es wird eine Warteliste geführt, so dass bei Erreichen der notwendigen Teilnehmerzahl ein neuer Kurs beschlossen werden kann. ▪ am

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare