Löschgruppe Sieveringen holt den „Atemschutzpokal 2016“

+
Den „Atemschutzpokal“ übergab Vize-Gemeindewehrführer Thomas Meier an Frederik Hardes, Wolfgang Brunnberg und Hartwig Bette mit Gemeindewehrführer Ralf Schwane (von links).

Höingen - Die Löschgruppe Sieveringen ist Sieger des „Atemschutzpokals 2016“ Freiwilligen Feuerwehr Ense, der in diesem Jahr vom Löschzug Bremen ausgerichtet worden war.

Das wurde am Freitagabend in der Jahresdienstbesprechung in Höingen bekannt gegeben. Insgesamt hatten sechs Gruppen der verschiedenen Standorte an dem Wettbewerb teilgenommen teil. Zum Gewinner-Team gehörten Truppführer Hartwig Bette, Truppmann Frederik Hardes und die Atemschutzüberwachung durch Wolfgang Brunnberg. Die Plätze zwei bis sechs wurden von der LG Höingen, der LG Niederense, dem LZ Bremen, der LG Oberense und der LG Hünningen besetzt.

Die Ehrung der Gewinner nahmen die beiden Gemeindewehrführer Ralf Schwane und Thomas Meier vor.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare