Lohn für tolle Leistungen

ENSE ▪ Leistung lohnt sich. Denn von der „Merz-Stiftung“, einer Stiftung für Bildung und Ausbildung“, sind vier Enser Schülerinnen mit Buchpreisen ausgezeichnet worden, weil sie zu den besten Schülerinnen des Abschlussjahrgangs ihrer Schule in Arnsberg gehörten.

Theresa Schlüter (Höingen) ist beste Absolventin des „Berufskollegs am Eichholz“ und erreichte die allgemeine Hochschulreife.

In der 13. Klasse des Arnsberger „Laurentianum“ war im abgelaufenen Schuljahr Dajana Lohöter (Niederense) die zweitbeste Schülerin. Am „St.-Ursula-Gymnasium“ in Neheim erreichte Jeannette Franke (Bremen) ebenfalls in der 13. Klasse ein solches Ergebnis, was in der „Realschule Hüsten“ auch für Vera Krein (Niederense) galt. Sie erreichte die mittlere Reife mit Qualifikation und wechselt zum „St.-Ursula-Gymnasium“ in Neheim.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare