Maibaum in Bremen abgebaut

BREMEN ▪ Das war‘s. Denn vom Bauhof der Gemeinde waren Steven Grow und Fritz Schulte mit Zugseil und Traktor zur Stelle, als am Morgen der Maibaum in der Bremer Ortsmitte von den Vorstandsmitgliedern der “Gemeinschaft zur Pflege des heimischen Brauchtums im Kirchspiel Bremen“ abgebaut wurde.

Der Maibaum schmückte beim Bezirksschützenfest am vergangenen Wochenende noch die Ortsmitte. Aus dem Grunde war der Abbau vom Heimatverein um einige Zeit hinaus geschoben worden.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare