Motorradfahrer bei Unfall in Volbringen leicht verletzt

VOLBRINGEN - Leicht verletzt wurde am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer bei einem Unfall. Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 60-jähriger Kleinkraftradfahrer aus Wickede in der Nähe von Volbringen die Bilmer Straße.

Aufgrund eines anhaltendem Pkw bremste er, rutschte in einer leichten Rechtskurve aus und fiel auf die rechte Seite. Ein möglicher Grund für den Unfall ist die fehlende Profiltiefe des Hinterrades, so die Polizei. An dem Motorrad entstand Sachschaden von etwa 1 000 Euro.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare