Spielmannszug Hünningen begrüßt neue Trommler

HÜNNINGEN ▪ Der Nachwuchs ist gesichert beim Spielmannszug Hünningen.

Neben den jungen Flötisten, die vor zwei Wochen die Probearbeit aufnahmen, begrüßte der Vorsitzende und Zugführer Siegfried Wrede jetzt sieben angehende Trommler. Für den Nachwuchs gab es am ersten Übungsabend nagelneue Trommelstöcke und Übungsbretter für daheim, damit die Tische im Jugendzimmer oder in der Küche bei den ersten „Trockenübungen“ nicht beschädigt werden. Im Feuerwehrgerätehaus probt der Nachwuchs unter Leitung von Siegfried Wrede immer mittwochs ab 18 Uhr.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare