Neue Gruppenleiter

NIEDERENSE ▪ Vier neue Gruppenleiter wurden in der Generalversammlung der Niederenser Messdienergruppe vorgestellt.

Steffen Radine, Andre Schwane, Marco Langesberg und Dominik Söbbeler sind bereits seit einigen Monaten im Leitungsteam aktiv und wurden am Mittwochabend offiziell vorgestellt. Damit folgen sie Stefanie Thiekötter, Sebastian Gretenkort und Thorsten Stamen, die im letzten Zeltlager aus der Gruppenleitung verabschiedet wurden.

Zuvor hatte der Vorsitzende Philip Wellie die „Minis“ und deren Eltern im Haus Porta Coeli begrüßt. Im Tätigkeitsbericht von Pia Holthoff wurde deutlich, wie aktiv die Kinder und Jugendlichen der Messdienergruppe in den vergangenen zwölf Monaten waren. So standen neben dem Altardienst und den wöchentlichen Gruppenstunden unter anderem Tagesausflüge, eine Nikolausfeier, die Sternsingeraktion und der Emmausgang am Ostermontag im Kalender. Höhepunkt des Jahres war wieder das zweiwöchige Sommerlager mit eigenem Schützenfest sowie weiteren Mottotagen, und auch die Papiersammlungen und ein Leiterwochenende wurden durchgeführt.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare