Niederense

Neuer Kindergarten soll 1,2 bis 1,3 Millionen Euro kosten

+
Das Kindergartengelände im „Alten Kamp“ in Niederense ist bereits abgesteckt.

Niederense - 1,2 bis 1,3 Millionen Euro soll der neue Kindergarten in Niederense kosten. Die Gemeinde rechnet mit einer Förderung von rund 900 000 Euro.

Das hat Bürgermeister Hubert Wegener am Samstagabend in der Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Niederense mitgeteilt. 

Zudem, so der Verwaltungschef, sei das Gelände für den neuen Kindergarten im Baugebiet „Alter Kamp“ in Nachbarschhaft zur Grundschule schon abgesteckt.

Für das im Zuge der Baumaßnahme auf dem Gelände der Bernhardusschule abzubauende, bei den Schülern äußerst beliebte Klettergerüst, werde durch eine neue Ausführung an anderer Stelle ersetzt, so Bürgermeister Hubert Wegener weiter. Der Bernhardusschule läge bereits ein entsprechender Katalog vor, um ein neues Klettergerüst auszusuchen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare