Fahrer verursachte Schaden an Neheimer Straße

Polizei sucht beschädigten Golf IV

+

Ense - Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am Samstag mit seinem Pkw auf der Neheimer Straße von Bremen in Richtung Höingen. An der Kreuzung Heideweg/Südstraße geriet das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab, und kollidierte mit mehreren Absperrpfosten, die mit einer Kette verbunden waren.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Autofahrer in Richtung Neheim davon. 

An der Unfallstelle blieben Teile des rechten Kotflügels eines dunkelblauen/grünen VW Golf IV zurück. 

An den Teilen befanden sich Spuren olivgrüner Spachtelmasse, die auf einen weiteren Vorschaden an dem flüchtigen Fahrzeug hindeuten. 

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf das Unfallgeschehen, oder das beschädigte Fahrzeug und dessen Fahrer geben können. 

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Werl entgegen. Telefon: 02922-91000. 

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare