„Sauberes Ense“: Vereine und Bürger zeigten Einsatz

Zahlreiche Vereine halfen bei der Aktion „Sauberes Ense“ mit, um die Gemeinde zu einer müllfreien Zone zu machen.
+
Zahlreiche Vereine halfen bei der Aktion „Sauberes Ense“ mit, um die Gemeinde zu einer müllfreien Zone zu machen.

ENSE - Zum „Frühjahrsputz“ in Feld und Flur hatte die Gemeinde Ense am Samstag wieder die Bürger im Rahmen der schon seit vielen Jahren bekannten Aktion „Sauberes Ense“ aufgefordert.

Einzelpersonen, Familien, aber auch die Mitglieder aus den verschiedenen Vereinen sorgten unter der Mithilfe einiger Mitarbeiter des Enser Bauhofes dafür, dass Parkplätze, Straßengräben und Böschungen von dem ordnungswidrig entsorgten Abfall befreit wurden und die Gemeinde soweit wie möglich zu einer müllfreien Zone wurde.

21 Organisationen nahmen dieses Mal an der Neuauflage der Aktion teil. Unter anderem die Enser Schulen, der Schalke-Fan-Club „Enser Knappen“, der Dorfverein Parsit, der Heimatverein Bremen, die BG, die Jungjäger, die Geocacher, der Modellflug-Club Ense und viele mehr. Die meisten Vereine engagieren sich schon seit Jahren bei der umweltfreundlichen Aktion.

Zur Mittagszeit gab es für alle fleißigen Helfer Gemüse- oder Erbsen-Eintopf mit Würstchen und Brötchen. - am

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare