1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Ense

SG Schmitz-Molitor holt vierten Platz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

ENSE ▪ Gutes Resultat für die SG Schmitz-Molitor beim jüngsten Preisflug der Reisevereinigung Menden.

Die mittlerweile achte Tour konnte am vergangenen Wochenende gestartet werden. Um 8.20 Uhr wurden von insgesamt 52 Züchtern der RV 1 066 Brieftauben in Altdorf (342 Kilometer) bei starker Bewölkung aufgelassen. Die erste Taube in Ense konnte dabei um 13.01 Uhr konstatiert werden. Das Tier landete in Parsit bei der SG Schmitz-Molitor und war mit einer Fluggeschwindigkeit von 1 196 m/min unterwegs, womit der „Flügelflitzer“ den vierten Platz in der RV Menden belegte.

In der RV-Meisterschaft konnte sich die SG Schmitz-Molitor auf den 11. Platz mit 30 Preisen und 9 136 Prkm. verbessern. Platz 14 belegen Pazulla & Brauner mit 29 Preisen, 8 662 Prkm. 1 620,06 Asspunkten.

Die weiteren Ergebnisse:

▪ „Nie gedacht Ense“: 121 Tauben gesetzt/48 Preise/ 39,7 Prozent Preisanteil. Pazulla & Brauner (25/9), SG Plonka & Sohn (29/11), Kaiser & So. & To. (17/8), SG Schmitz-Molitor (36/18) und Hallermann Gebr. (14/2).

Auch interessant

Kommentare