Schwerer Alleinunfall in Ense am Sonntag

ENSE - Bei einem Alleinunfall am Sonntagmittag verunglückte eine 18-jährige Frau aus Ense schwer. Die junge Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Am Sonntagmittag kam es gegen 12.30 Uhr auf der K 3 zwischen Ruhne und Gerlingen zu einem Unfall. Eine 18-jährige Frau aus Ense war mit ihrem Suzuki-Swift in Richtung Gerlingen unterwegs.

Anfangs einer langgezogenen, leichten Linkskurve kam sie auf den rechten Grünstreifen und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Der Suzuki prallte mit der Front gegen die Grabenböschung und überschlug sich. Anschließend kam das Fahrzeug quer über dem Graben auf den Rädern zum Stehen.

Dabei wurde die Fahrerin schwer verletzt. An dem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare