Neue Schriftführerin bei den Siedlern in Lüttringen

LÜTTRINGEN ▪ In der Führung der Siedlergemeinschaft Lüttringen herrscht Kontinuität. Denn in der Generalversammlung im Siedlerheim wurden der zweite Vorsitzende, Hans-Dieter Tigges, und der Kassierer Michael Tigges im Amt bestätigt.

Neue Schriftführerin ist jetzt Dagmar Tigges, die das Amt von Astrid Pallesche übernahm, die ihre Aufgaben aus beruflichen Gründen abgab. Die Riege der Beisitzer wurde um Jochen Bethge erweitert. Peter Kessler wurde zum neuen zweiten Kassenprüfer gewählt. Den Bericht über die im vergangenen Jahr stattgefundenen Veranstaltungen verlas, in Vertretung der bisherigen Schriftführerin, der erste Vorsitzenden Karl Wessollek. Einen exakten Kassenbericht legte Michael Tigges vor. Für den MGV „Cäcilia“ Lüttringen bedankte sich dessen Vorsitzender, Egbert Robbert, bei der Siedlergemeinschaft für die Bereitstellung des Siedlerheims an den Probeabenden, an denen für die Sänger immer beste Bedingungen herrschten.

Die für das Siedlerheim bestehenden Versicherungen sollen dem Umfang und der Beitragshöhe nach überprüft werden. Ab dem nächsten Jahr wird die Tagesordnung der Generalversammlung mit den Einladungen zugestellt und bereits im Vorfeld öffentlich bekannt gemacht werden. Der Beginn des Treffens wird dann um eine Stunde auf 19 Uhr vorverlegt. J hr

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare