Sponsor übernimmt Mietzahlungen

BREMEN ▪ Gute Nachricht für den „Enser Warenkorb“. So dehnt die Sparkasse ihre finanzielle Unterstützung für die Einrichtung in der Bremer Ortsmitte aus und übernimmt für „die nächsten Jahre“ die Mietzahlungen in Höhe von jeweils 7 500 Euro pro Jahr.

Das haben sowohl die Vorsitzende des Trägervereins, Doris Keysselitz, als auch Bürgermeister Hubert Wegener im Gespräch mit dem Anzeiger bestätigt.

„Uns ist die Bedeutung des ‘Enser Warenkorbs’ bewusst. Deshalb sind wir gerne bereit, die dort geleistete Arbeit durch die Übernahme der Mietkosten zu unterstützen“, begründete Sparkassen-Vorstand Klaus Eickenbusch im Gespräch mit dem Anzeiger das Engagement seines Hauses. Bei einem Besuch des Ladenlokals im Schatten der Lambertuskirche und nicht zuletzt durch Gespräche mit Doris Keysselitz und Bürgermeister Hubert Wegener sei ihm „die Notsituation vor Augen geführt“ worden. Und so habe man sich bei der Sparkasse entschlossen, hier durchaus dauerhafter als „ein guter Partner“ einzusteigen. „Damit wollen wir aber nicht nur den in Not geratenen Menschen in Ense helfen. Wir möchten auf diesem Wege auch den ehrenamtlichen Einsatz der zahlreichen freiwilligen Helfer honorieren, die sich hier in den Dienst einer wirklich guten Sache stellen.“

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare