Strukturen aufbrechen

BREMEN ▪ Der Wunsch nach einer Gemeindemission bzw. Gemeindeerneuerung im Pastoralverbund Ense führte jetzt Pfarrer Franz Forthaus, Pastor Müting, die Gemeindereferenten Martina Berens und Markus Ende mit Vertretern der Pfarrgemeinderäte aus Bremen, Niederense und Bilme im Lambertushaus in Bremen zusammen.

Referent des Abends war Pater Max Rademacher. Der Franziskanerpater ist nach vielen Seelsorgestationen seit 1995 im Kloster Frauenberg/Fulda und dort seit 2004 der Leiter des Gästehauses.

Er berichtete von Gemein-demissionen in anderen Pfarreien, die er und seine Ordensbrüder durchgeführt haben. Ein umfangreiches Aufgaben- und Arbeitsprogramm wird auch auf die Organisatoren aus dem Pastoralverbund Ense zukommen, wenn die Gemeinderäte die Ausrichtung einer Gemeindemission für das Jahr 2013 beschließen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare