Totalschaden nach Sekundenschlaf

Ruhne - Sekundenschlaf war am frühen Donnerstag Grund für einen Unfall in Ruhne.

Um 4.15 Uhr war auf der B 516 zwischen Ruhne und Werl ein 22-jähriger Mann aus Werl  mit seinem VW Golf in Fahrtrichtung Werl unterwegs. 

Nach eigenen Angaben fiel er übermüdet in einen Sekundenschlaf. Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. 

Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare