Umbau der "Bremer Stadtmusikanten" in Ense-Bremen pünktlich fertig

+
Die Kraftanstrengung war erfolgreich: Ralf Schmücker (links) aus dem Vorstand der Elterninitiative „Bremer Stadtmusikanten“ als Träger der Einrichtung sowie die Erzieher Maike Orth und Johannes Schacke freuen sich, dass die Planungen pünktlich umgesetzt werden konnten.

Bremen – Das Ziel ist erreicht. Denn wenn der Kindergarten „Bremer Stadtmusikanten“ in der kommenden Woche wieder seinen Betrieb aufnimmt, dann steht für die Betreuung der Mädchen und Jungen ein zusätzlicher Gruppenraum zur Verfügung.

In den vergangenen Wochen und Monaten wurde seitens der Handwerker mit Hochdruck an der Verwirklichung des Vorhabens gearbeitet, was nicht selten auch den Erziehern einiges abverlangte.

Der neue Gruppenraum ist für die Betreuung der Kinder zwischen ein und zwei Jahren vorgesehen und trägt den passenden Namen „Welpen-Gruppe“.

Für die Betreuung der Kinder in der zusätzlichen Gruppe wurde das Personal bereits eingestellt.

Wie mehrfach berichtet, ist im vergangenen Jahr die Entscheidung gefallen, den Kindergarten „Bremer Stadtmusikanten“ um eine Gruppe für unter dreijährige Kinder zu erweitern. Zunächst war vorgesehen, das Gebäude baulich zu erweitern. Im Verlauf der Planung ergaben sich jedoch Möglichkeiten, den Kindergarten innerhalb des bestehenden Gebäudes durch die Anmietung weiterer Räumlichkeiten auszubauen. Mit den Umbauarbeiten konnte Anfang 2019 begonnen werden, sodass die Gruppe so pünktlich zum neuen Kindergartenjahr ab dem 26. August in Betrieb genommen werden kann.

Die Parkplatz-Erweiterung bei den „Bremer Stadtmusikanten“ soll in der Zeit von September bis Oktober erfolgen. Das vorhandene Areal wird bezüglich der Stellflächenanordnung umgestaltet und so erweitert, dass demnächst Platz für 20 statt wie bisher für 12 Fahrzeuge.

Der Parkplatz wird um ca. sechseinhalb Meter verlegt. Gut 60 000 Euro nimmt die Gemeinde hierfür in die Hand. Damit wären alle Arbeiten dann auch abgeschlossen.

Quelle: Soester Anzeiger

Das könnte Sie auch interessieren